MPU-Hilfe-in-Schleswig-Holstein.de

Raimund Eising
MPU-Beratung - MPU-Vorbereitung
MPU-Hausbesuche  
seit 1991 erfolgreich!
Telefon: 04646 / 990 408


 
Startseite

Ihr MPU-Berater

MPU-Ratgeber
MPU-Buch

Ihre 15 Schritte zurück
zum Führerschein

Ein Tag bei der MPU -
Bericht eines
Betroffenen

MPU-Angebote / Preise

Teilnehmebecheinigung für MPU

MPU-Telefonberatung

MPU-Hausbesuch

Kontakt / Anfahrt

Vorsicht!
Irreführende Berufsbezeichnungen bei der MPU-Vorbereitung

Häufig gestellte
Fragen

Rückmeldungen/
Gästebuch

Interessante Links

Impressum

Datenschutz
 

MPU-Angebote

2. MPU-Gutachtenanalyse

Sie waren schon ein oder mehrere Male bei einer MPU und haben (ein) negative(s) Gutachten bekommen? – und möchten dies besprechen?

MPU-Gutachten sind nicht immer leicht zu lesen. Wie in anderen Fachbereichen auch, hat sich hier ein Fachchinesisch eingebürgert.
Selbst Rechtsanwälte haben manchmal Schwierigkeiten, es zu lesen bzw. nachzuvoll-ziehen oder zu deuten.

Das MPU-Gutachten haben Sie wohl angefordert bzw. anfordern müssen - und auch bezahlt; leider ist es aber in erster Linie nicht für Sie geschrieben, sondern für die Entscheidungsbehörde, die Führerscheinstelle.

Abgesehen von der Verständlichkeit des MPU-Gutachtens, bzw. der Unverständlich-keit, muss man auch gelernt haben, zwischen den Zeilen des Gutachtens zu lesen.

Wenn Sie ein negatives MPU-Gutachten bekommen haben, sollten Sie es aber – aller verständlichen Verärgerung zum Trotz – nicht in den Papierkorb werfen, aber auch nicht bei der Führerscheinbehörde abgeben.

Wenn Sie es in irgendeine Ecke geworfen oder gar zerrissen haben, sollten Sie es – nachdem der größte Ärger verraucht ist wieder hervorholen oder zusammenkleben.

Das negative MPU-Gutachten ist die Grundlage für einen Neubeginn !

In einem ausführlichen Beratungsgespräch sprechen wir über das MPU-Gutachten und erarbeiten was „schief“ gelaufen ist.
Folgende Fragen werden u.a. besprochen:

  • Warum habe ich ein negatives MPU-Gutachten bekommen?

  • Was ist falsch gelaufen?

  • Bin ich eigentlich richtig beurteilt worden? – Ist das Gutachten okay?

  • Wie habe ich bei den Leistungstests abgeschnitten?

  • Wie sehen meine Leberwerte aus?

  • Was erwartet man von mir beim nächsten MPU-Gutachten?

  • Was muss – was soll ich tun, um meine Chancen beim nächsten Mal zu verbessern?

Dauer des Beratungsgesprächs: 1 – 2 Stunden
Kosten: pro Stunde
: 90 Euro incl. 19% MwSt.

Bei Interesse rufen Sie mich unter der Rufnummer 04646 / 990 408 an!

Gut geeignet ist hier auch die Telefonberatung.
Sie senden mir Ihr Gutachten zu und wir besprechen es dann bei Ihrem Telefonanruf.